Telefon: 0341-42019279

  • Facebook - Weiß, Kreis,

© 2019 Zahnarztpraxis belMont.

 created by leadboost

Analgosedierung

Risiken einer Vollnarkose können durch die Analgosedierung vermieden werden. Gelegentlich wird sie auch bei Angstpatienten eingesetzt.

 

Die Analgosedierung wird auch Dämmerschlaf oder Teilnarkose genannt. Sie ist eine Ergänzung zur Lokalanästhesie und eine Option bei  invasiven Eingriffen, z. B. bei einer Implantation oder Entfernung verlagerter Weisheitszähne.                                

Bei der Analgosedierung werden zwei Medikamente intravenös verabreicht: durch ein Sedativum wird eine starke Beruhigung herbeigeführt. Der Patient ist tief entspannt und schläfrig. Auf Ansprache kann er weiterhin reagieren. Zudem wird ein Schmerzmittel eingesetzt, welches eine schmerzfreie Behandlung ermöglicht.